In welchen Fällen ist die Kombination mit einem ambulanten Pflegedienst sinnvoll?

Bestimmte medizinische Verrichtungen, wie z. B. Spritzen geben oder eine Wundversorgung, dürfen nur durch ambulante Pflegedienste erbracht werden. In diesen Fällen bietet es sich an, unsere Ganztagesbetreuung mit einem ambulanten Pflegedienst zu verbinden. Diese Kombination hat sich – sofern erforderlich – sehr bewährt. Ihr Vorteil: Diese Verrichtungen können als Häusliche Krankenpflege ärztlich verordnet werden. Dann erfolgt die Abrechnung dieser Leistungen ohne eine Kürzung Ihres monatlichen Pflegegeldes mit der Krankenkasse.

Zu allen Fragen & Antworten